News

EQT invests in Open Systems

Swiss based Open Systems AG is one of the largest pure-play managed security services providers in Europe. EQT Mid Market Europe acquires a majority stake to support continued global growth.

Mehr auf Startupticker.ch

SRF rückt Startups ins Rampenlicht

In dieser Woche stehen beim Schweizer Fernsehen und Radio Startups im Mittelpunkt. «ECO», «Schweiz aktuell», Radio SRF 3 und «Le court du jour» zeigen aktuelle Start-up-Trends sowie Hoffnungen und Nöte von Jungunternehmen. Zudem kann man den Gewinner des Publikumspreises des >>venture>> Wettbewerbes wählen.

Mehr auf Startupticker.ch

Europe's first diversified Cryptocurrency Fund

Zug based Crypto Fund AG is launching the Cryptocurrency Fund, investing in the most important cryptocurrencies such as Bitcoin, Ether, Ripple, and other well-established cryptocurrencies. The Swiss Fund will be registered with FINMA and embodies the first diversified investment vehicle for digital assets available to professional investors.

Mehr auf Startupticker.ch

Schweizer Startup hilft Deutscher Bahn bei Glasschäden

Wenn Verkehrsbetriebe Glasschäden zu beklagen haben, rufen sie oft ein junges Schweizer Startup-Unternehmen zu Hilfe. Denn dieses hat ein Verfahren entwickelt, mit dem Kratzer, Funkenwurf oder Verätzungen behoben werden können ohne das Glas zu ersetzen. Zu den Kunden gehört neben ZVV und Basler Verkehrsbetrieben auch die Deutsche Bahn.

Mehr auf Startupticker.ch

LARI joins NVIDIA’s inception program

NVIDIA has selected the AI start-up LARI for Its inception program. The virtual accelerator provides every start-up with a custom set of on going benefits, from hardware grants and marketing support to training with deep learning experts.

Mehr auf Startupticker.ch

From London to Zurich

Two entrepreneurs came to Zurich to participate in the Kickstart Accelerator program. After their initial project was discontinued, they decided to stay in Zurich to focus on their new venture Project Rosie. Rosie is a science discovery app which empowers children to do real-life science experiments using a smartphone.

Mehr auf Startupticker.ch

Pop-up Fair mit Startups von Flüchtlingen

Capacity fördert höher qualifizierte Geflüchtete und Menschen mit Migrationshintergrund mittels Mentoring, Workshops, Co-Working und Networking-Anlässen bei der Umsetzung einer Geschäftsidee oder einer sozialen/kulturellen Initiative. An einer Pop-up Fair am 14. Juni in Zürich werden die Projekt- und Geschäftsideen präsentiert.

Mehr auf Startupticker.ch

Komed Health to be supported by Nokia and Deutsche Telekom

Zurich based startup Komed Health offering innovative communication solutions to hospitals is among the ten startups selected to join the WARP Future Communication accelerator program. The startups will be supported by Nokia and Deutsche Telekom AG in reaching customers across Europe.

Mehr auf Startupticker.ch

Park Innovaare baut aus

Acht Unternehmen sind im zu Switzerland Innovation gehörenden Park Innovaare bereits aktiv. Vor kurzem konnte der zur Verfügung stehende Raum vergrössert werden. Derweil sind auch die Marketingaktivitäten im Ausland gestartet.  

Mehr auf Startupticker.ch

Be-advanced: Neuer Geschäftsführer und zweite Runde der be-advanced Challenge

Bis zum 25. Juni können sich Gründerteams noch für die zweite be-advanced Challenge anmelden. Und ab 1. September erhält die Innovationsagentur des Kantons Bern einen neuen Geschäftsführer. Mit Lars Diener-Kimmich ist die Wahl auf einen Innovationspezialisten mit Startup- bis Konzernerfahrung gefallen.

Mehr auf Startupticker.ch