Züribox: Büro Züri und Bluelion mit neuem Accelerator-Programm

In Kooperation mit dem Büro Züri launcht Startup-Inkubator Bluelion ein dreimonatiges Föderprogramm. Early Stage Startups mit Ideen und Projekten zur Emissionsverminderung können sich noch bis 22. Juli für eine «Züribox» bewerben. Für die vier ausgewählten Züribox-Projekte gibt es 10‘000 Franken Startkapital.

Das Büro Züri und Bluelion lancieren ein dreimonatiges Accelerator-Programm für angehende Unternehmerinnen und Unternehmer und Startups in einer frühen Phase – auch für solche die noch vor der Gründung stehen. Gesucht sind ambitionierten und visionären Teams, die ihre Ideen bereits am Markt validiert haben und in den kommenden Monaten an einem Proof of Concept (POC) zu ihren Lösungen arbeiten wollen.

Dabei fokussiert sich das Programm auf Projekte in den Bereichen «energieeffizient bauen und wohnen», «Nachhaltiger Konsum» und «klimafreundliche Mobilität» und sollten in der Stadt Zürich anwendbar sein. Das Accelerator-Programm richtet sich jedoch nicht ausschliesslich an Zürcher Startups. «Wir sind geografisch grundsätzlich offen», sagt Caroline Wiedemer von Bluelion. Bei der Auswahl der Projekte für das Programm sind Innovationsgrad, Wirtschaftlichkeit sowie Marktpotenzial ausschlaggebend.

Im Programm hat es Platz für vier Projekte. Diese erhalten eine sogenannte Züribox: Diese beinhaltet nebst 10'000 Franken Startkapital eine Standortbestimmung, drei Monate Coaching, Inputs zu relevanten Themen wie Co-Founder-Suche oder Pitch-Deck. Zudem erhalten die Teams Zugang zum Bluelion- und Büro Züri –Netzwerk.

Am Ende des Züribox-Programms werden die Teams ihre Proof of Concepts an einem Pitch-Event einer Jury präsentieren. Der Pitch-Event findet Mitte November statt.

Die Bewerbungsphase für die Züribox läuft noch bis zum 22 Juli 2022. Die vier ausgewählten Teams werden Ende Juli kontaktiert. Am 18 August 2022 findet der Kickoff des Programms statt.

(press release / FR)