easyLET vereinfacht den Vermietungsprozess

 

 

 

Neues Projekt von bekannten Köpfen. Die Gründer des Fintechs LEND lancieren die Proptech-Plattform EasyLET. Promotionspartner ist homegate.ch, der grösste Immobilienmarkplatz der Schweiz.

 

 

 

Jedes Jahr wechseln in der Schweiz eine Million Mieter ihr Zuhause. Für Eigentümer und Immobilienverwalter bedeutet das viel Arbeit. Vom Besichtigungstermin bis zum Aufsetzen der Verträge. Heute geschieht dies auf Papier. EasyLET digitalisiert den Prozess, verspricht bessere Resultate und Einsparungen.

Die Crew hinter EasyLET ist bekannt im Schweizer Ökosystem: Andy Siemers, Claudio Schneider und Tom Stierli waren schon bei der Gründung der Crowdlendingplattform LEND dabei. Nun widmen sie sich dem Thema PropTech. Ihre Plattform bietet den Zugriff auf digitale Bewerbungsdossiers, informative Mieter-Scorings basierend auf Bonitäts- und Lebensstabilitätsdaten sowie elektronische Betreibungsauskünfte.

«Unsere Lösung», so Andy Siemers, «ergänzt das Inserat auf Immobilienportalen.» Deshalb starte man mit einer Aktion auf Homegate: Sämtliche Inserenten können ihr Angebot via Link mit EasyLET verknüpfen. Die erste Vermietung ist während der Promotion kostenlos.

(press release/jd)