Willingness to share data: Wann sind Kunden bereit, Daten zu teilen?

Datum
13.11.2018 | 17:45 - 21:00
Veranstaltungsort
Technopark Winterthur
Registrierung
Follow this link
Veranstalter
Manuela Holzer

 

Der Innovations-Apéro vom Dienstag, 13. November geht der Frage nach, unter welchen Umständen Konsumenten weiterhin bereit sind, Daten zu teilen.

 

Jeder plattformbasierte Internet-Dienst basiert darauf, dass Kunden Informationen in diese Plattform einspeisen und teilen. Verschiedene Skandale aufgrund unerwünschter oder gar missbräuchlicher Nutzung solcher Daten durch Plattform-Betreiber sind die User zunehmend zurückhaltend geworden oder lehnen solche Plattformen gar vehement ab. Andererseits bieten Plattformen – wenn sorgfältig und datenschutzmässig korrekt betrieben – nach wie vor sehr attraktiven Nutzen.

Willingness to share data: Wann sind Kunden bereit, Daten zu teilen? Der Innovations-Apéro vom Dienstag, 13. November geht der Frage nach, unter welchen Umständen Konsumenten weiterhin bereit sind, Daten zu teilen. An der ZHAW wurde dazu kürzlich eine Studie gemacht, im Auftrag eines Kunden aus der Werbebranche. Die Ergebnisse sind höchst interessant und auch für andere Branchen aufschlussreich.

Referenten

Dr.Kurt Alexander Ackermann
ZHAWSchool of Management and Law, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Marketing Management
Dr. Ackermann hat an der ETH Zürich in Entscheidungstheorie & verhaltensorientierte Spieltheorie promoviert und leitet aktuell den CAS Behavioural Insights an der ZHAW, welches Erkenntnisse aus der Verhaltensökonomie (Behavioral Economics) und der Konsumentenpsychologie verbindet und für praktische Anwendungen im Marketing greifbar macht.

Roger Dobler, Chief Analytics Officer bei AZ Direct.

Anschliessend Apéro und Gelegenheit für weiterführende Gespräche.

Flyer